07. November 2018

HAUBER-Elektronik erweitert sein Produktspektrum im ATEX-Bereich mit Eigensicherheit (Ex ib)!

Schwingungsüberwachung HE100 im ATEX-Bereich mit Eigensicherheit (Ex ib)

Schwingungsüberwachung mit Eigensicherheit (Ex ib) im explosionsgefährdeten Bereich (ATEX).

Explosionsgefährdete Bereiche der Zone: 1 und 21 2 und 22

Kennzeichnung: II 2 G Ex ib IIC T4 Gb II 2 D Ex ib IIIC T125 °C Db

Die Schwingungsüberwachung Serie HE100 hat sich sehr erfolgreich im Markt etabliert. Für die Weiterentwicklung der Serie HE100 haben wir jetzt das Thema Eigensicherheit im explosionsgefährdeten Bereich in den Fokus gestellt. Mithilfe eines Speise-/Trennverstärkers und neu entwickelter Platinen-Elektronik in der für Sie gewohnten Premium-Qualität, ist es nun möglich, einen eigensicheren Sensor in Ihr bestehendes System, im ATEX-Bereich zu integrieren. Die Überwachungseinheit wird nun mit einem speziellen Ex i-Kabel geliefert. Der Sensor hat nun 5 Pins und wird mit dem Kabel wie gewohnt mit einem M12 Stecker montiert. Da der 5. Pin auf den Kabelschirm geleitet wird um die elektromagnetische Verträglichkeit zu gewährleisten, bleibt der Endanschluss für Sie wie gewohnt 4-polig. Somit ergeben sich folgende Vorteile:

  • Der neue Sensortyp HE100 in Ex ib Ausführung kann jetzt auch ohne fest integriertes Kabel im ATEX-Bereich installiert werden.

  • Die neue Ausführung kann nun in alle „Ex ib Systeme“ schnell und einfach angeschlossen werden.

  • Typ HE100 in Ex ib Ausführung gibt es wie alle anderen Produkte aus dem Hause HAUBER in den Frequenzbereichen 1…1000 und 10…1000 Hz mit einem Analogausgang 4…20 mA.

  • Steht kein Processleitsystem zur Verfügung, können unsere bewährten Auswerteelektroniken eingesetzt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihren Anruf. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.