Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sensoren

Serie HE102

1 - 1000 Hz / 10 - 1000 Hz

Analogausgang

Schwingbeschleunigung

g (rms)

Die Schwingungsüberwachung Typ HE102 wird zur Messung und Überwachung der absoluten Lagerschwingung (Beschleunigung) an Maschinen eingesetzt.

Merkmale
  • Arbeitsprinzip: Das Zweileiter-System
  • Messgröße: Der Effektivwert (rms) der Schwingbeschleunigung in g
  • Analoger Stromausgang: Störsicheres Gleichstromsignal von 4...20 mA, proportional zum Messbereich der Überwachung
  • Zulassungen: CE, ATEX, EAC, EAC EX

Produkt anfragen

Betriebsanleitungen
Sprache Größe Typ
Deutsch 3.42 MB PDF
Englisch 3.43 MB PDF
Russisch 3.57 MB PDF
Zertifikate
EG-Baumuster-Prüfbescheinigung Größe Typ
Deutsch 384 KB PDF
Englisch 393 KB PDF
CAD
EPLAN Makro Größe Typ
Hauber Schwingungsüberwachung TYP HE102.ema 52 KB EMA

Passendes Zubehör

Anwendungsbereiche

  • Rüttelrinnen

    Rüttelrinnen

    Die Fördertechnik ist hier im Fokus. Die Schwingungsmesstechnik hilft nicht nur erhöhte sonder auch zu geringe Schwingungspegel zu detektieren. Hierfür gibt es spezielle Schwingungüberwachungssysteme, z.B. der Typ 663-WINDOW.

  • Mühlen

    Mühlen

    Ein wichtiger Bestandteil z.B. in der Zementindustrie. Produktionswichtige Anlagenteile werden permanent schwingungsüberwacht. Dies erhöht die Prozesssicherheit, Produktqualität und Anlagenverfügbarkeit in einem Zementwerk.